Anflugphase 02.06.2019

♦ 15:24 – ein TN ist gar nicht gestartet und die ersten Außenlandemeldungen gehen ein ♦ 17:01 – der erste Anflug in der Offenen wird gemeldet ♦ 17:09 – der erste Anflug in der Clubklasse wir gemeldet ♦ 17:17 – der erste Anflug der Doppelsitzer wird gemeldet ♦ 17:39 – zur Zeit hagelt es Anflugmeldungen und Infos zur Landung im Funk ♦ 18:00 – die letzten beiden Doppelsitzer sind im Endanflug und noch 2 TN der Clubklasse auf der ♦ 18:30 – der letzte Teilnehmer ist gelandet Anflüge Doppelsitzer (14 TN – 1) Anflug gemeldet: BT, BM, ALS, IM, 7N, ST, 8T, 4Y, MR, MBD, CP, Q2 Am Platz gelandet: BT, BM, IM, ALS, 7N, 8T, ST, 4Y, MBD, MR,CP, Q2 – alle TN sind zurück Abgebrochen/Außengelandet: KW Anflüge Offene (8 TN) Anflug gemeldet: LO, TW, LE, KR, 4B, OF Am Platz gelandet: LO, OX, TW, LE, KR, PC, OF, 4B – alle TN sind zurück Abgebrochen/Außengelandet:  Anflüge Clubklasse (14 TN) Anflug gemeldet: MS, G8, PG, S6, Z, 33, BU, FR Am Platz gelandet: NT, P7, G8, 6N, PG, AW, S6, Z, MS, 33, BU, FR – alle TN sind zurück Abgebrochen/Außengelandet: XW, 18, P7, NT

Startphase am 02.06.2019

♦ 12:00 – die Motoren der Schleppmaschinen sind warm gelaufen ♦ 12:03 – die OX geht als Schnüffler raus ♦ 12:30 – OX ist schweigsam und meldet auf Anfrage, er sei am suchen ♦ 12:57 – OX gibt die Basis (1300) durch und Gerd bestätigt mit „wir starten jetzt“ ♦ 13:01 – es geht los ♦ 13:07 – leider müssen wir zur Zeit auf unsere 6. Schleppmaschine verzichten ♦ 13:13 – jetzt sind wieder alle im Rennen ♦ 13:19 – Ein offene Klasse Flieger landet noch mal ♦ 13:36 – langsam leert sich unser Startfeld ♦ 13:41 – noch 11 Teilnehmer warten auf ihren Start ♦ 13:51 – der letzte Teilnehmer der Clubklasse ist in der Luft ♦ 13:58 – noch 2 TN stehen auf dem Boden, die aber Beide auf den 1. Start verzichtet haben ♦ 14:00 – auch die offene Klasse ist jetzt komplett in der Luft ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦  Abflug Doppelsitzer frei 14:17 Gemeldet: ALS, 8T, KW, BT, ST, 7N, CP, MR, Q2 Abflug Offene Klasse frei 13:34 Gemeldet: OX, TW, LE, 4B, LO, KR, OF – wir gehen davon aus, dass alle TN auf Strecke sind Abflug Clubklasse frei 14:10 Gemeldet: G8, 6N, Z, MS, NT, XW, 18, P7, 33, FR, AW, PG  

Briefing am 02.06.2019

♦ 10:05 Uhr – Wir beginnen mit allgemeinen Hinweisen und es folgt die Ehrung der Tagessieger ♦ 10:15 – Bernd beginnt mit dem Wetter, die Kaltfront bleibt zunächst über England, unser Tag wird eher blau und trocken; im späteren Tagesverlauf wird es zunehmend labil; bei 31°C erreicht die Basis bis zu 2000 msl (den letzten Tagen folgend eher konservativ geschätzt meint er) 10:25 – für morgen haben wir eine Chance auf die Rückseite zu kommen – für die Nacht und den frühen Morgen sollten wir aber mit Gewitter rechnen ♦ Startaufstellung: 10 ♦ Startbereitschaft: 12:00 Uhr Die Aufgaben können im Detail nach Freigabe hier eingesehen werden. ♦ Offene Klasse –  AAT: 159,1-345,9 km (3 Stunden) ♦ Club Klasse – AAT: 136,9-259,9 km (3 Stunden) ♦ Doppelsitzer –  AAT: 159,1-345,9 km (2 Stunden 45 Minuten)  

Heute wird es vor allem warm

Gud moning, Avoka Ein sonniger Tag liegt vor uns und da es schon jetzt nicht mehr so sehr an BBSW sondern eher Urlaub im Süden erinnert, habe ich mir mal Bislama als Sprache und Tuvalu als Ziel gewählt: „Während sich in Deutschland zur Begrüßung die Hand geschüttelt wird, es gelegentlich auch zu Umarmungen oder gar französisch gehauchten Küsschen kommen mag, geht es auf Tuvalu ein wenig anders vor: Dort drückt man sein Gesicht zur traditionellen Begrüßung möglichst fest in die Wange seines Gegenübers, um dann lautstark zu schnüffeln“ Solltet also auch ihr heute das Gefühl bekommen im falschen Film zu sein, dann versucht doch mal den aus der Südsee 🙂 Gestern war fliegerisch ein anstrengender Tag und wir hatten leider wieder viele Abbrüche und Außenlandungen, aber der 2. Wertungstag ist geschafft. Und für heute verweißt mich Bernd mit dem schlauen Satz an den Pilotensprecher – wobei mir da nicht ganz klar ist, ob es an mangelnden Ideen liegt oder an der Angst etwas falsches zu sagen. In jedem Fall gebe es aber Grillwetter und die Beleuchtung könnte eventuell mitgeliefert werden