Meteorologen haben es auch nicht leicht

Veröffentlicht von

Guten Morgen Ihr Lieben 🙂

Der Pfingstsonntag ist wieder viel zu schnell da. In die Tagesvorbereitungen mischen sich schon die ersten Aufräum und Abbau-Gedanken, neben der Wetterbeobachtung zählt heute auch das Zeitfenster für Auswertung und Abrechnung vor dem Wildschwein Essen.
Als ob die Sache mit dem Wetter nicht schon schwer genug wäre. Es ist zwar in keinem Fall die schlechteste BBSW, was die Wertungstage angeht, aber bei weitem auch nicht eine der Besseren. Jeden Tag soll der arme Bernd mich mit schlauen Sätzen versorgen (nach nur einem Kaffee), 36 teilnehmenden Teams die gewünschte Auslegung in fliegbar oder nicht fliegbar liefern (bitte zu 37 unterschiedlichen Bedingungen), nebenbei betreut er noch mindestens einen weiteren Wettbewerb, schreibt Thermikinfo und sonstige Beiträge. Und nennt das dann am Ende auch noch Urlaub. 😮

Immerhin ist es heute tatsächlich wärmer und meine laienhaft Himmelsbetrachtung ergibt ein leicht wässeriges blau mit weißen Schlieren und nichts was mit scheinbar rasendem Tempo über uns hinweg zieht. Auch akustisch hat es sich beruhigt. Kein Zelt knattert, das Rauschen in den Baumwipfeln hat abgenommen, wenn es nicht sogar zum Erliegen gekommen ist. Ich denke neben der Sonnenbrille kommt heute auch noch mal die kurze Hose zum Einsatz 😎