Tagesablauf 21.08.2017

Veröffentlicht von

18:53 mit der letzten Landung beenden wir den 3. Wertungstag 🙂
18:50 – der letzte Teilnehmer meldet sich am Zielkreis
17:59 noch 2 Teilnehmer sind auf Strecke und sind ungefähr auf der Hälfte zwischen letztem Sektor und der Mönchsheide
17:42 die Anflüge und Landungen kommen so schnell dass es mit dem Schreiben eng wird, wir haben jetzt kontinuierlich Betrieb
16:46 Der erste meldet die 10km
16:26 im Tracking zeigt sich, dass einige den letzten Sektor verlassen haben was gut zu unserer Schätzung passt, da um 16:36 der Abflug 3:30 Minuten frei ist
16:20 gut 1000 Meter über uns sehen wir einen Teilnehmer die Heide überfliegen auf seinem Weg zum zweiten Sektor
14:20 die meisten Teilnehmer sind unterwegs als uns die erst Aussenlande Meldung erreicht
Rechnerisch über Abflugfreigabe und Mindestzeit können wir mit Anflügen ab 16:35 rechnen

12:57 die Aufgabe ist drin und ich möchte mich herzlich bei Dominic bedanken, dass wir diesen Dienst neben seinem Job immer so zeitnah in Anspruch nehmen dürfen!
12:51 wir wissen nicht, wann wir die neue Aufgabe im Tracking haben, aber die Flugzeuge sind auf jeden Fall von heute 🙂
12:45 genau nach einer Stunde startet der letzte des Fedes
12:14 die Hälfte des Feld ist oben undeine Landung aus technischen Gründen
11:48 die ersten 5 Schlepps sind in der Luft, leider haben wir heute eine Schleppmaschine weniger
11:45 es geht los
11:37 die Aufgabe im Tracking ist zur Zeit noch nicht aktualisiert!
11:30 Startbereitschaft auf 11:45verschoben
11:23 die Schleppmaschinen stehen bereit, die Schleppseile sind ausgelegt
10:47 – Dolbi gibt die Aufgabe bekannt verbunden mit dem Wunsch mehr Anflüge und Landungen am Platz zu erleben -> AAT 3:30 Mindest-Zeit – 249,9 km bis 415,1 km (Bild kommt gleich) – 11:30 Startbereitschaft
10:39 – Bernd übernimmt mit dem Wetter
10:30 – Dolbi startet das Briefing wie an jedem Morgen mit einer kleinen Musikeinblendung und der Rückblende zu gestern

13 Kommentare

        1. Alles gut, ging in der startphase nur am schnellsten so… die Aufgabe wird von außerhalb als Filter eingebaut und wenn wir liefern wärend unser Helfer arbeitet müssen wir verständlicher Weise warten. Aber just im Moment bekomme ich die Meldung das sie drin ist

  1. Hallo, Babett,

    schön, dass Du uns alle wieder auf dem Laufenden und uns unter-hälst (:

    Darf ich aber mal was kritteln? Ganz allgemein?
    Ich vermisse zwei Infos:
    Eine Liste mit Infos zu allen Teilnehmern. 36 Nationen, das ist doch was! Alle mal vorzustellen (Namen, Herkunfstland, Meisterschaftsrang, Klasse, Kenzeichen etc.), gebührt sich nicht nur, sondern gehört auch zu fundamentalen Basisinfos einer (zumindest national beachteten) Meisterschaft und journalistischen Hausaufgaben, finde ich.
    Freundlich wäre es auch, tatsächlich mal alle zu nennen, die helfen, sich engagieren und zum Gelingen beitragen. Also Startleiter (Gerd ist doch auch eine Seele des Ganzen und Institution! 😉 , Schleppmaschinenpiloten, Beatrix, Funk, Platzwart und und und – und Du! Da sind nicht alle auf dem Foto (und erst recht nicht namentlich genannt) oder an anderer Stelle mal vorgestellt. Das wäre hilfreich für alle Gäste und Teilnehmer, eine würdigende Geste und sollte m.E. eine Selbstsverständlichkeit ggü. den Betreffenden sein. Schließlich geben sie Ihre Zeit, Ihre Kenntnisse, Ihre Leistung – und ihre Nerven 😉

    Freu mich, von Euch hier lesen und auf die Ferne begleiten zu können. Wünsche Euch tolle Flug-Tage!
    Grüße, Charly

    1. Hallo Charly – herzlichen Dank für Deine Anregungen. Die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft sind alle über Strepla (Aufgaben/Ergebnisse) mit Informationen zum Flugzeug und Bundesland verlinkt, sowie in der Galerie mit Foto abgebildet. Die Galerie wird von mir mit Bildern gefüllt, so wie sie eingehen und hier finden sich auch etliche Helfer wieder. Ansonsten wird morgens beim Briefing nach und nach jeder vorgestellt, der es auch möchte.

  2. David Canals,
    die Tracking-Seite benötigt Zugriff auf gewisse Ports. Die Firewall einiger Arbeitgeber (meiner auch) blocken diese Ports oft. Dann sieht man die Karte, die Aufgabe und keine Flieger.
    Klicke mal im Menü links oben auf ‚Debug Infos‘. Wenn in dem Fenster darunter etwas von ‚Connecting …‘ steht ist der Port leider geblockt.
    Gruss
    Dominic

    1. danke, Dominic! ich werde das morgen checken.

      Kommt glidertracking nicht mit Filter- und Task-Dateien auf dropbox o.ä. klar (da download links)? Ich wollte heute den Kollegen den tracking Link liefern, hab ich aber nicht geschafft.

Kommentar hinterlassen